News

21.05.2010, 12:57 Uhr | Sebastian Oys

CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe in Göttingen

Symposium: „Die CDU als moderne wertgebundene Volkspartei“

Der CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe kommt am 31. Mai nach Göttingen. Gemeinsam mit Rita Süssmuth, Friedbert Pflüger und Gerd Langguth nimmt er an einem Symposium des CDU Kreisverbandes
Göttingen zum Thema: „Die CDU als moderne wertgebundene Volkspartei“ teil. Die Diskussionsveranstaltung findet ab 18 Uhr im Hotel Freizeit In statt. Moderator ist Michael Borchard Hauptabteilungsleiter Politik und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Göttingen -

Das Symposium findet zu Ehren von Dr. Harald Noack statt. Dieser hatte im Jahr 2009 den Vorsitz des Kreisverbandes nach über 20 Jahren abgegeben. „Harald Noack denkt immer über das politische Tagesgeschäft hinaus“, so der neue Kreisvorsitzende Fritz Güntzler, „daher fanden wir das Thema sehr passend und auch die Diskussionsteilnehmer haben alle einen persönlichen Bezug zu Noack“.
 
Rita Süssmuth war von 1987 bis 2002 Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Göttingen. Mit Friedbert Pflüger hat sich Harald Noack im Ring-Christlich-Demokratischer-Studenten(RCDS) engagiert. Aus diesem Zusammenhang kennt Noack auch den Parteienforscher und Merkel-Biografen Gerd Langguth aus Bonn. 

Um Anmeldung in der Kreisgeschäftsstelle wird gebeten:

E-Mail: kreisverband@cdu-goettingen.de oder Tel. 0551-517820



Mitgliedsnummer


CDUplus
Bitte m@il Dich!


TTIP