News

02.03.2010, 09:59 Uhr | Sebastian Oys / CDU in Niedersachsen

CDU befragt Mitglieder

Projekt "Volkspartei der Zukunft" erfolgreich angelaufen

Der CDU-Kreisverband Göttingen nimmt die Modernisierung der Parteiarbeit ins Visier. Unter dem Motto “VOLKSPARTEI der Zukunft” beteiligen sich die Christdemokraten im gesamten Landkreis an einer landesweiten Mitgliederbefragung. Die Analyse der Ergebnisse wird die CDU in Niedersachsen auch für den Kreisverband Göttingen zur Verfügung stellen.

Hannover/Göttingen -
Es ist das erste Mal in ihrer Geschichte, dass die CDU in Niedersachsen alle Mitglieder befragt. Ziel ist es, unter Einbeziehung der Mitglieder einen Weg zu finden, die Partei auf Basis ihrer Werte und Grundüberzeugungen zu modernisieren. “Wir müssen auch im 21. Jahrhundert unserem grundgesetzlichen Auftrag gerecht werden, politische Willensbildung und Teilhabe zu gewährleisten”, sagt CDU-Generalsekretär Ulf Thiele. Die Partei müsse weiterhin attraktiv für Mitglieder und Wähler bleiben.
Fritz Güntzler, CDU-Kreisvorsitzender, sieht daher in der Mitgliederbefragung eine wichtige Weichenstellung für die CDU in Niedersachsen: „Ich begrüße sehr, dass bei dieser landesweiten Befragung alle unsere Mitglieder zu Wort kommen können. Das Ergebnis wird uns als Volkspartei stärken. Die Analyse unseres Kreisverbandes werden wir gezielt für die Weiterentwicklung unserer Arbeit nutzen“, sagt Güntzler.
Die Mitgliederbefragung, die vom 27. Februar bis 15. März läuft, soll Aufschlüsse darüber geben, welche Anforderungen an die CDU als VOLKSPARTEI der Zukunft gestellt werden. Die Teilnahme ist freiwillig. „Als Volkspartei besteht die CDU aus jungen und alten Mitgliedern mit unterschiedlichen Erfahrungswerten, Meinungen und Sichtweisen. Von dieser Vielfalt wollen wir als Partei der Mitte profitieren, um weiterhin nachhaltige Politik gestaltet zu können“, sagt Güntzler.
Die Ergebnisse fließen auch in einen Leitantrag des CDU-Landesvorstands ein, über den der Landesparteitag Ende August in Lingen beraten und entscheiden wird.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Mitgliedsnummer


CDUplus
Bitte m@il Dich!


TTIP